Countdown zur 26. PARTNER PFERD: Ein Fest aus Sport, Expo und Show

 

Leipzig – Die PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, startet in ihre 26. Auflage. Eine Erfolgsgeschichte! Es geht um Spitzensport, um eine außergewöhnliche und umfangreiche Ausstellung und um Show und Spaß rund ums Pferd.

 

Seit 26 Jahren steht die PARTNER PFERD für einen exquisiten Mix aus Pferdesport auf Fünf-Sterne-Niveau mit Weltcup-Qualifikationen in zwei Disziplinen, Nachwuchsprüfungen für junge Reiter und Pferde sowie Lokalmatadore auf dem Sprung nach ganz oben. Eine exklusive Show und umfangreiche Expo machen die PARTNER PFERD zu dem, was sie ist: Ein wunderbares Muss für alle Pferdefans.

Der Bundestrainer der deutschen Springreiter, Otto Becker, hebt die Qualität der deutschen Leipzig-Starter hervor und betont: „Ein Leipzig ohne Christian Ahlmann ist undenkbar! Christian kommt mit vier Pferden und sein Top-Pferd Mandato van de Neerheide wird auch dabei sein.“ Publikumsliebling Ahlmann wird im Großen Sparkassen-Preis von Leipzig versuchen, noch wertvolle Punkte für das Longines FEI Jumping World Cup™ Final im April in Riyadh zu sammeln. Seine größten Konkurrenten kommen nicht zuletzt aus den eigenen Reihen seiner deutschen Kollegen: David Will, Hans-Dieter Dreher, Daniel Deusser, Rene Dittmer, Marcus Ehning, Philipp Schulze-Topphoff, Jana Wargers und Mario Stevens.
 
Turnierchef Volker Wulff weiß aber, dass auch die internationalen Weltcup-Interessenten zahlreich anreisen: der französische Topreiter Kevin Staut beispielsweise, der bereits elfmal an einem Weltcup-Finale teilgenommen hat. Der schwedische Mannschafts-Weltmeister und Team-Olympiasieger Peder Fredricson. Die beiden besten Springreiter der Schweiz: Martin Fuchs, Sieger des Weltcup-Finales 2022 in Leipzig, und Steve Guerdat, Europameister und Olympiasieger. Sowie Robert Whitaker aus der berühmten Whitaker-Dynastie, die die britische Springszene über Jahrzehnte geprägt hat.
 
Karl-Heinz Geiger, Bundestrainer der Vierspännerfahrer, blickt mit besonderem Stolz auf die deutschen Starter in der diesjährigen Saison des FEI World Cup Driving™: „Dieses Jahr ist ein ganz besonderes Jahr. Wir haben es geschafft, dass sich gleich vier unserer Top-Fahrer für die Weltcup-Tour qualifiziert haben, in der nur die besten Zehn der Weltrangliste antreten dürfen. Allerdings dürfen immer nur drei pro Nation starten, Anna Sandmann hat aus beruflichen Gründen verzichtet, die anderen drei Fahrer sind natürlich in Leipzig am Start: das sind Michael Brauchle, der sein Finalticket schon sicher hat, Mareike Harm und Georg von Stein.“ Auch bei den Fahrern ist die internationale Konkurrenz in Leipzig groß: aus den Niederlanden kommen Sohn Bram und Vater Ijsbrand Chardon sowie Koos de Ronde, aus Belgien reist Dries Degrieck an und natürlich darf der Leipziger Multisieger Boyd Exell nicht fehlen. Er geht für Australien an den Start. Bei diesen Startern steht fest: An Spannung wird es in den Fahrwettbewerben auf keinen Fall fehlen.
 
„Neben dem Sport bietet die umfangreiche Expo traditionsgemäß nicht nur eine Gelegenheit zum Shoppen, sondern präsentiert zahlreiche Möglichkeiten, sich rund um das Thema Pferd mit Experten im Forum Pferd fortzubilden und Wissen zu vermitteln“, so Prof. Dr. Christoph Mülling, Leiter des Veterinär-Anatomischen Instituts der Universität Leipzig. Dafür wird es drei Schwerpunkte geben: der Huf, der Bewegungsapparat und die Zähne samt Fütterung und Verdauungsapparat.

Ein weiteres Herzstück der PARTNER PFERD ist der Aktionsring in Halle 3, der in diesem Jahr im erweiterten Format mit täglichen Vorführungen am Donnerstag und Freitag ab 10:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag bereits ab 09:00 Uhr aufwartet. Die zusätzliche Fläche bedeutet nicht nur ein Plus an begeisterten Besuchern und Besucherinnen, sondern steht auch für ein vollgepacktes Programm. Unter anderem werden Acts von renommierten Persönlichkeiten wie Katja Schnabel, Friederike Pfeil, Lucia Ebert, Ute Holm, Josef Kmoch und Julia Steinbrecher präsentiert. Darüber hinaus begeistern Pferdepräsentationen mit Kutschpferden, Isländern, Fjordpferden und Warmblütern. Einblicke in die Jungpferdeausbildung, Westerntraining und vieles mehr runden das umfangreiche Programm ab. Martin Buhl-Wagner, der Geschäftsführer der Leipziger Messe, erklärt, dass die PARTNER PFERD durch genau diese gelungene Kombination aus hochwertigem Sport und einer umfassenden Expo ihre einzigartige Identität erhält. Für jeden Liebhaber von Pferden bietet die Veranstaltung etwas Besonderes.
 
Ein weiteres spektakuläres Highlight erwartet die Besucher und Besucherinnen mit dem Showprogramm im Rahmen der Sparkassen Sport Gala am Freitagabend. Erlebnis pur ist garantiert! Ganz neu ist das ‚Jump and Rodeo Team-Reiterspiel‘ mit internationalen Springstars. Weitere Details werden nicht verraten, aber eines steht fest: das darf man nicht verpassen.

 

Infos unter www.partner-pferd.de oder www.weltcup-leipzig.de.
(MiBe/EquiWords)

März 2024 Ausgabe
März 2024 Ausgabe