Mo

16

Nov

2020

Schaufenster der Besten vom 12. bis 14. November mit Körung, Prämierung und 1. DSP Online-Hengst-Auktion in Neustadt (Dosse)

Siegerhengst Springen Katalognummer 53 von Ogano Sitte - Lyjanero mit Züchterpaar Andrea und Lutz Pietscher sowie Vorbereiter Thomas Kleis, Foto: B. Schroeder
Siegerhengst Springen Katalognummer 53 von Ogano Sitte - Lyjanero mit Züchterpaar Andrea und Lutz Pietscher sowie Vorbereiter Thomas Kleis, Foto: B. Schroeder

Ein DSP Junghengst des Ogano Sitte aus der Staatsprämienstute Lyjin von Lyjanero – Quicksilber ist der überragende Sieger der springbetonten Hengste der Körung für das Deutsche Sportpferd in Neustadt (Dosse). Züchter und Aussteller ist die erfolgreiche Züchterfamilie Andrea und Lutz Pietscher aus Kalbe, aus deren Stall u.a. auch Ingrid Klimkes aktuelles DSP Aushängeschild Asha P stammt. „Den Sohn des Ogano Sitte können wir treffender nicht beschreiben, als mit den Stichworten: sympathisch, drahtig, modern, kraftvoll, mit super Einstellung und Technik in der Reihe, mit abnormalem Vorderbein, unglaublichen Reflexen und Vermögen am Sprung. Ein Hengst mit Übersicht und Ruhe in der gesamten Präsentation – ein überragender Sieger dieser Körung“, so André Thieme. Der dreifache Derbysieger hatte kurzfristig für den verhinderten Sören von Rönne die Rolle als Sportkommissar Springen und die Kommentierung der Springhengste übernommen. Als Anerkennung für ihre außergewöhnliche züchterische Leistung erhielten Andrea und Lutz Pietscher für ein Jahr lang die Statuette des Hengstes Kolibri als Wanderpokal.

mehr lesen

Mo

16

Nov

2020

Neustadt/D.: Auftakt mit Körung Pony- und Spezialrassen

Reitponysiegerhengst von Dating AT NRW - Branduardi M - Black Boy, Foto: B. Schroeder
Reitponysiegerhengst von Dating AT NRW - Branduardi M - Black Boy, Foto: B. Schroeder

Den traditionellen Auftakt im Schaufenster der Besten bildete auch in diesem Jahr wieder die Mitteldeutsche Körung der Pony- und Spezialrassen. 30 Hengste der verschiedenen Rassen und Sektionen stellten sich der Körkommission, um die Zuchtzulassung zu erhalten.

Lancelot N von Oliven - ein Sohn des Clothie Baron – Tyfoon v.d. Kozakkenhoeve ist der Siegerhengst der Shetlandponys. Der von John Duteweert, Lettele in den Niederlanden gezogene Schimmel wurde von Chris Lenz, Stendal OT Groß Schwechten ausgestellt.

Ein Sohn des Brennabor Lord Zandor wurde Siegerhengst des zweiten und dritten Rings mit Hengsten der Rassen Haflinger, Edelbluthaflinger, Lewitzer und Welsh Cob. Der mit der beliebten Palominofarbe ausgestattete Welsh Cob (Sek.D) wurde gezüchtet und ausgestellt von der Zuchtgemeinschaft Krohn/ Dörschel (Reinsdorf).

Hilkens D’Arco Baleno, ein Sohn des Dating AT NRW – Branduardi, ist der strahlender Sieger der Rasse Deutsches Reitpony. Züchterin und Ausstellerin des interessanten Falben ist Sabine Meiners, Grasberg.

mehr lesen

Fr

13

Nov

2020

Deutsche Meisterschaften der Springreiter in den Dezember verschoben

Ludger Beerbaum: Wir alle sind in der Pflicht, die Neuinfektionen zu reduzieren


Die Internationalen Deutschen Meisterschaften im Springreiten finden bei Riesenbeck International statt – zu einem späteren Termin! Vom 3. bis 6. Dezember werden die nationalen Championate für Damen und Herren ausgetragen, es bleibt beim veränderten Modus und internationaler Beteiligung!

mehr lesen

Fr

13

Nov

2020

Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt - erst 2021 wieder

Frankfurt – Das Internationale Festhallen Reitturnier Frankfurt wird erst 2021 wieder stattfinden. Die Finals der Dressurserien NÜRNBERGER BURG-POKAL, Louisdor-Preis und Piaff-Förderpreis werden durchgeführt, allerdings nicht in der Festhalle. Die in der vergangenen Woche beschlossenen Maßnahmen des Bundes und der Länder zum Infektionsschutz machten die Entscheidung der Veranstalter, das Festhallen Reitturnier erst 2021 wieder stattfinden zu lassen, unumgänglich.

mehr lesen

Fr

13

Nov

2020

Hofgut Kranichstein mit neuen großen Jugend-Reitturnieren im Dezember

Anna-Maria Grimm mit Meteor, Foto: Reumann
Anna-Maria Grimm mit Meteor, Foto: Reumann

- Bundesnachwuchs-Championat Pony und Jugenddressurturnier vom 11.-13. Dezember – bis S*
- Kranichstein X-Mas Indoors – Jugendspringturnier vom 18.-20. Dezember – Pony bis U25 (S**)
- Finale der „Dieter-Hofmann-Stiftung“ im Rahmen der Kranichstein X-Mas Indoors

 

Das Pferdesportzentrum Hofgut Kranichstein in Darmstadt wird im Dezember kurzfristig zwei große überregionale Pferdesport-Veranstaltungen durchführen. Wie die Turniere des bisherigen Jahres stehen diese neuen Turniere in Kranichstein im Einklang mit aktuell geltenden Corona-Verordnungen und werden ohne Zuschauer veranstaltet.


Dank ihres im Jahr 2020 bei überregionalen Reitturnieren mehrfach bewährten Veranstaltungs-Konzeptes sind die Kranichsteiner Veranstalter auf die besonderen Bedingungen in Corona-Zeiten eingestellt. Die Betreiber und Veranstalter Andreas Wendenburg und Stefan Schäfer sind so in der Lage, auch kurzfristig das Finale des Bundesnachwuchs-Championat Pony und die Bundesweite Childrenförderung durchzuführen. Jungen Reiterinnen und Reitern bietet das Hofgut Kranichstein dabei hervorragende Championats-Bedingungen.

mehr lesen

Di

03

Nov

2020

Corona - Lockdown: Mecklenburger Körung abgesagt

Den neuen strengen Corona-Sicherheitsmaßnahmen der Bundesregierung, dem Lockdown 2, und speziell der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern ist der geplante Termin (5.-7. November 2020) zur Durchführung der 30. Mecklenburger Körtage zum Opfer gefallen.

mehr lesen

Do

22

Okt

2020

Turnierausschreibungen

Wie in der Oktober-Ausschreibungsbeilage angekündigt informieren wir Sie hier über Aktualisierungen bzw. Veränderungen der Turnierausschreibungen aufgrund der Corona-Pandemie.

Bitte beachten Sie den Nennungsschluss!

NS = Nennschluss

ON = Online-Nennschluss

OLNS = Online-Nachnennschluss

mehr lesen

Mo

19

Okt

2020

GROSSER PREIS VON SACHSEN abgesagt

Noch drei Wochen und der „Große Preis von Sachsen“ hätte vom 6. - 8. November 2020 zum 18. Mal in der Messe Chemnitz stattgefunden. Eine lange und aufreibende, aber auch kostenintensive Vorbereitungszeit liegt hinter unserem Veranstalterteam. Aufgrund der ständig veränderten COVID-19-Verfügungen und dem aktuellen Stand müssen wir den „Großen Preis von Sachsen“ in das kommende Jahr verschieben. Dieser soll dann vom 5. bis 7. November 2021 in der Messe Chemnitz ausgetragen werden. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit!

mehr lesen

Mo

19

Okt

2020

Schaufenster der Besten – Mit Zuschauern und Abstandsregeln

Das Schaufenster der Besten in der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt (Dosse) Foto: B. Schröder
Das Schaufenster der Besten in der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt (Dosse) Foto: B. Schröder

Pony- und DSP-Körung mit Hybridauktion vom 12. bis 14. November in Neustadt (Dosse)

 

Die gute Nachricht zuerst: Auch 2020 findet die große DSP-Körung des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt wieder statt. Die gemeinsam mit dem Team der SPV organisierte Veranstaltung wird zum gewohnten Termin vom 12. bis 14. November in Neustadt (Dosse) durchgeführt. Ausgeschrieben ist eine Körung mit Hengstauktion für das Deutsche Sportpferd, zu der weiterhin auch die Körung der Pony- und Spezialrassen gehört. Trotzdem wird die Veranstaltung etwas anders als gewohnt sein müssen. So wird man sich in diesem Jahr fast ganz auf den Bereich Körung und Auktion konzentrieren - Turniersport ist nicht Bestandteil des Events. Um trotzdem einen möglichst großen Zuschauer- und Käuferkreis für die Hengste ansprechen zu können, wird die Veranstaltung nicht nur wie gewohnt komplett im Livestream per Clipmyhorse.tv über das Netz zu sehen sein, sondern die abschließende Hengstauktion − wie bereits bei der DSP-Fohlen und Reitpferdeauktion in Darmstadt erfolgreich praktiziert − in Form einer Hybridauktion stattfinden. Man kann also vor Ort, aber auch bequem von zu Hause aus die Gebote abgeben.

mehr lesen

Mo

19

Okt

2020

Die 30. Mecklenburger Körtage

Mecklenburger Donn Johnson - Körsieger 2016. Foto: Presse
Mecklenburger Donn Johnson - Körsieger 2016. Foto: Presse

Ein Jubiläum im Zeichen von Corona

 

Vom 5. – 7. November treffen sich Pferdeleute aus mehreren Bundesländern in der geschmückten Reithalle des Landgestütes Redefin, um den Hengst-Jahrgang 2017/18 zu begutachten. In diesem Jahr gelten allerdings vorgeschriebene Abstandsregeln. Für Besucher ist der Zutritt zur Körung nur nach Voranmeldung möglich. Die Vorstellung der Hengste kann allerdings auch live über das Internetportal ClipMyHorse verfolgt werden. Die potenziellen Körkandidaten wurden in der zweiten September-Hälfte von einer Auswahlkommission auf mehreren Plätzen selektiert.

mehr lesen
Frohe Weihnachten!
Frohe Weihnachten!