Mo

19

Okt

2020

GROSSER PREIS VON SACHSEN abgesagt

Noch drei Wochen und der „Große Preis von Sachsen“ hätte vom 6. - 8. November 2020 zum 18. Mal in der Messe Chemnitz stattgefunden. Eine lange und aufreibende, aber auch kostenintensive Vorbereitungszeit liegt hinter unserem Veranstalterteam. Aufgrund der ständig veränderten COVID-19-Verfügungen und dem aktuellen Stand müssen wir den „Großen Preis von Sachsen“ in das kommende Jahr verschieben. Dieser soll dann vom 5. bis 7. November 2021 in der Messe Chemnitz ausgetragen werden. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit!

mehr lesen

Mo

19

Okt

2020

Schaufenster der Besten – Mit Zuschauern und Abstandsregeln

Das Schaufenster der Besten in der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt (Dosse) Foto: B. Schröder
Das Schaufenster der Besten in der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt (Dosse) Foto: B. Schröder

Pony- und DSP-Körung mit Hybridauktion vom 12. bis 14. November in Neustadt (Dosse)

 

Die gute Nachricht zuerst: Auch 2020 findet die große DSP-Körung des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt wieder statt. Die gemeinsam mit dem Team der SPV organisierte Veranstaltung wird zum gewohnten Termin vom 12. bis 14. November in Neustadt (Dosse) durchgeführt. Ausgeschrieben ist eine Körung mit Hengstauktion für das Deutsche Sportpferd, zu der weiterhin auch die Körung der Pony- und Spezialrassen gehört. Trotzdem wird die Veranstaltung etwas anders als gewohnt sein müssen. So wird man sich in diesem Jahr fast ganz auf den Bereich Körung und Auktion konzentrieren - Turniersport ist nicht Bestandteil des Events. Um trotzdem einen möglichst großen Zuschauer- und Käuferkreis für die Hengste ansprechen zu können, wird die Veranstaltung nicht nur wie gewohnt komplett im Livestream per Clipmyhorse.tv über das Netz zu sehen sein, sondern die abschließende Hengstauktion − wie bereits bei der DSP-Fohlen und Reitpferdeauktion in Darmstadt erfolgreich praktiziert − in Form einer Hybridauktion stattfinden. Man kann also vor Ort, aber auch bequem von zu Hause aus die Gebote abgeben.

mehr lesen

Mo

19

Okt

2020

Die 30. Mecklenburger Körtage

Mecklenburger Donn Johnson - Körsieger 2016. Foto: Presse
Mecklenburger Donn Johnson - Körsieger 2016. Foto: Presse

Ein Jubiläum im Zeichen von Corona

 

Vom 5. – 7. November treffen sich Pferdeleute aus mehreren Bundesländern in der geschmückten Reithalle des Landgestütes Redefin, um den Hengst-Jahrgang 2017/18 zu begutachten. In diesem Jahr gelten allerdings vorgeschriebene Abstandsregeln. Für Besucher ist der Zutritt zur Körung nur nach Voranmeldung möglich. Die Vorstellung der Hengste kann allerdings auch live über das Internetportal ClipMyHorse verfolgt werden. Die potenziellen Körkandidaten wurden in der zweiten September-Hälfte von einer Auswahlkommission auf mehreren Plätzen selektiert.

mehr lesen

Mo

19

Okt

2020

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt bringt Corona-Förderprogramm auf den Weg

www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de
www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de

Insgesamt 23 Millionen Euro Fördermittel / Bewerbungsfrist für Vereine endet am 1. November

 

Neustrelitz (fn-press). Laptop, Beamer & Co: Neue Technik fürs Reiterstübchen? Um gemeinnützige Organisationen sowie das Engagement und das Ehrenamt in der Corona-Pandemie zu unterstützen, hat die „Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt“ unter dem Titel „Gemeinsam Wirken in Zeiten von Corona“ ihr erstes Förderprogramm auf den Weg gebracht. Die Unterstützungsleistungen können auch von Pferdesportvereinen beantragt werden.

mehr lesen

Mo

19

Okt

2020

Christoph Seite neuer Leiter des Landgestüts Redefin

Christoph Seite, Foto: Schulz
Christoph Seite, Foto: Schulz

Am 1. Oktober hat Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus den neuen Leiter des Landgestüts Redefin in sein Amt eingeführt.

Der 51-jährige Betriebswirt Christoph Seite war zuvor als Marketingmanager in einer der führenden Brauereien des Landes tätig. Als passionierter Pferdehalter und Züchter führte den gebürtigen Mecklenburger sein Weg darüber hinaus u.a. in die Geschäftsführung großer Pferdezuchtbetriebe. Der Minister richtete an die Mitarbeiter des Gestüts die Erwartung, dass sie den neuen Gestütsleiter als Team bei dieser Aufgabe unterstützen.

mehr lesen

Mo

19

Okt

2020

Haupt- und Landgestüt Marbach

Bewerbungsschluss für das Lehrjahr 2021 nicht verpassen!

 

Am 01. September 2020 haben 23 junge Menschen ihre Ausbildung im Haupt- und Landgestüt Marbach begonnen. Das Gestüt ist deutschlandweit der größte Ausbildungsbetrieb im Bereich Pferdewirt. Nicht verpassen: Der Bewerbungsschluss für das kommende Ausbildungsjahr 2021 ist der 30. November 2020.

mehr lesen

Mo

28

Sep

2020

DAM Dressur und Springen: Titel für Janne Sosath-Hahn und Zara-Adina von Zitzewitz

Bronze geht mit Uwe Kuhlemann nach Sachsen-Anhalt

 

Die Laub Immobiliengruppe Deutsche Amateur-Meisterschaften in Münster-Handorf sind entschieden. Neue Meisterin in der Dressur ist die Ostholsteinerin Zara-Adina von Zitzewitz (Wangels) mit Donna Dini. Im Springen sicherte sich Janne Sosath-Hahn aus Lemwerder mit Cadora die schwarz-rot-goldene Schärpe und auch der erstmals vergebene Titel im Deutschen Amateur-Championat ging nach Weser-Ems, an Lisa Kleine Lamping (Lindern) und ihren kleinen Rappen Quite Dynamite.

mehr lesen

Mo

28

Sep

2020

Deutsche Amateurmeisterschaften in Münster-Handorf

Im Gespräch mit dem Verstanstalter Carsten Rotermund und dem Teilnehmer und Titelsponsor der Laub Immobiliengruppe Deutschen Amateurmeisterschaften in Dressur und Springen

Rotermund: Amateurreiter sind sehr gutes Klientel für uns

Münster-Handorf ist als Veranstalter der Laub Immobiliengruppe Deutsche Amateur-meisterschaften in Dressur und Springen für den ursprünglichen Ausrichter in Ingolstadt eingesprungen.

 

Wie konnten Sie in so kurzer Vorbereitungszeit eine stimmige und schöne Meisterschaft hier im Pferdestammbuch Westfalen ausrichten?

mehr lesen

Mi

23

Sep

2020

Turnierausschreibungen

Wie in der August-Ausschreibungsbeilage angekündigt informieren wir Sie hier über Aktualisierungen bzw. Veränderungen der Turnierausschreibungen aufgrund der Corona-Pandemie.

Bitte beachten Sie den Nennungsschluss!

NS = Nennschluss

ON = Online-Nennschluss

OLNS = Online-Nachnennschluss

mehr lesen

Fr

18

Sep

2020

Münster-Handorf springt bei DAM ein

Nach der Absage der Deutschen Amateur Meisterschaften in Ingolstadt hat sich kurzfristig das Westfälische Pferdezentrum in Münster-Handorf bereit erklärt, das Turnier auszurichten

 

Die DAM Dressur und Springen sind gerettet! Nach der kurzfristigen Absage des Veranstalters Ingolstadt sprang das Westfälische Pferdezentrum in Münster-Handorf ein. Die Laub Immobiliengruppe Deutsche Amateurmeisterschaften Dressur und Springen und das Deutsche Amateur-Championat Springen finden damit wie geplant vom 25. bis 27. September statt.
„Thomas Münch, unser Vermarktungsleiter und kommissarischer Zuchtleiter und ich haben uns angeguckt und spontan entschieden, dass wir unseren Hut in den Ring werfen“, sagte Carsten Rotermund, Geschäftsführer des Westfälischen Pferdestammbuches e.V., der inzwischen reichlich Erfahrung mit Turnieren unter „Corona-Bedingungen“ hat.

mehr lesen
Disharayas Yuna, Krumke. Foto: bb Foto: bb
Disharayas Yuna, Krumke. Foto: bb Foto: bb