GROSSER PREIS VON SACHSEN: Hochkarätiger Reitsport in Chemnitz

 

Das beliebte Reitturnier steht in den Startlöchern: Das Veranstalter-Team blickt optimistisch in den Herbst und geht in die Planungen für den GROSSEN PREIS VON SACHSEN vom 6. bis 8. November 2020 auf dem Chemnitzer Messegelände.

 

Sachsen lieben das Pferd und den Pferdesport. Viele Reitsportfans und Pferdeliebhaber können sich ein Leben ohne ihren Sport und ihre Tiere nicht vorstellen. Im Landesverband Pferdesport Sachsen setzen sich 300 Mitgliedsvereine und mehr als 100 angeschlossene Pferdebetriebe sowie vier Anschlussverbände für eine vielseitige Beschäftigung mit dem Lebewesen Pferd als Sport- und Freizeitpartner im Freistaat Sachsen ein. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten sie in den vergangenen Wochen mit zahlreichen Beschränkungen und abgesagten Turnieren leben.

Derby-Sieger Toni Haßmann siegte 2019 erneut beim GROSSEN PREIS VON SACHSEN
Derby-Sieger Toni Haßmann siegte 2019 erneut beim GROSSEN PREIS VON SACHSEN

Die Lockerungen der sächsischen Landesregierung erlauben es nun, natürlich unter bestimmten Auflagen und Hygienekonzepten, wieder Sportwettkämpfe und somit auch Reitturniere durchzuführen. Vorerst zwar nur für den Profisport, aber weitere Lockerungen sind vorgesehen. Das stimmt das Veranstalter-Team um den GROSSEN PREIS VON SACHSEN optimistisch, in die Planungen für den Herbst zu gehen. Vom 6. bis 8. November 2020 soll das dreitägige Reitsportturnier auf dem Chemnitzer Messegelände stattfinden. Gemeinsam mit dem Landesverband Pferdesport Sachsen e.V. und Krauß-Event bereitet die C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren in den kommenden Wochen das Konzept und die Ausschreibung vor. „Es wird sicher einige Änderungen und Anpassungen an die aktuellen Auflagen geben müssen. Aber wir werden den Pferdesportfreunden wie gewohnt ein abwechslungsreiches Programm aus Springprüfungen und Show zusammenstellen.“ ist Messechef Dr. Ralf Schulze, überzeugt. Das weitläufige Messegelände ermöglicht es, sich auf die neuen Anforderungen flexibel einzustellen. Außerdem ist geplant, das Showprogramm, die CHEMNITZER PFERDENACHT, an zwei Abenden zu organisieren, um die mögliche Besucherzahl unter 1.000 Besuchern halten zu können; unter Einhaltung der möglicherweise geforderten Sicherheitsabstände von 1,50 m.

6. - 8. November 2020 | Messe Chemnitz
Weitere Informationen und Tickets unter

www.grosser-preis-von-sachsen.de, im Ticket-Service MARKT 1 in Chemnitz, Tel. 0371 4508-722, in allen Freie-Presse-Shops sowie an allen bekannten VVK-Stellen.
Preise im VVK:
Tagesticket Freitag: 12,00 € | Youngticket 6,00 € | Kinder bis 14 Jahre freier Eintritt
Tagesticket Samstag: 20,00 € | Youngticket 10,00 € | Kinder bis 5 Jahre freier Eintritt
Pferdenacht Samstag: 37,00 € | 29,00 € (inkl. Tageskarte 47,00 € | 39,00 €)
Youngticket 27,00 € | 19,00 € (inkl. Tageskarte 32,00 € | 24,00 €)
Tagesticket Sonntag: 27,00 € | Youngticket 19,00 € | Kinder bis 5 Jahre freier Eintritt

Fotos: Messe Chemnitz
Fotos: Messe Chemnitz
Titelfoto August 2020: Siegerstutfohlen springbetont von Carinue -Carleyle, beim Fohlenchampionat Neustadt/D. Foto: bb
Titelfoto August 2020: Siegerstutfohlen springbetont von Carinue -Carleyle, beim Fohlenchampionat Neustadt/D. Foto: bb