52 Hengste zur Körung für das Deutsche Sportpferd in Neustadt (Dosse)

Schaufenster der Besten Lindenau-Halle, Foto: B. Schroeder
Schaufenster der Besten Lindenau-Halle, Foto: B. Schroeder

Schaufenster der Besten mit DSP-Körung, Show und Auktion am 24. und 25. November in der Graf von Lindenau-Halle

 

Neustadt (Dosse) - Das Schaufenster der Besten, die erfolgreiche Kombination aus Körung für das Deutsche Sportpferd, Auktion und Pferdeshow, feiert 2017 seine 15. Ausgabe. Am 24. und 25. November öffnen sich wieder die Tore der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt (Dosse) für Gäste, Teilnehmer und natürlich die Vierbeiner.
Vor wenigen Wochen bewarben sich die Junghengste des Jahrgangs 2015 bei vier  Vorauswahlen um die Zulassung zur Körung für die in der Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände gezüchtete Rasse Deutsches Sportpferd. Und eines steht bereits jetzt fest, der Neustädter Jahrgang 2017 verspricht hoch interessant zu werden! 52 Kandidaten umfasst in diesem Jahr das Lot der Teilnehmer. 28 von gehören zur dressurbetonten Abteilung. Erneut sind mehrere Söhne des Bundeschampions und Vize-Weltmeisters DSP Belantis, der einst selbst Körungssieger in Neustadt war, dabei.

Körkandidat von Van Vivaldi-Sir Donnerhall I, Foto: B. Schroeder
Körkandidat von Van Vivaldi-Sir Donnerhall I, Foto: B. Schroeder

Die weitere Kollektion zeigt sich genetisch breit gefächert. Hengste wie Sezuan, Bernay, Bombastic, Escolar, Quaterback, Sir Donnerhall I, Johnson, De Niro, Diamond Hit, Millennium/T., Dante Weltino, Goldberg, Quantensprung, Saint Cyr/T., Christ, San Amour I und Van Vivaldi zeichnen sich als Väter im Dressurlot verantwortlich. Die 24 springbetont gezogenen Köraspiranten stammen in diesem Jahr unter anderem von Hengsten wie Stakkato Gold, Diatendro, Casario I, Cassoulet, Pessoa VDL, Naldo, Cellestial, Captain Olympic, Caleo, Discar, Cristallo I, Embassy II, Caleo, I'm Special de Muze, Diacontinus, For Pleasure und Cornet Obolensky ab.


Den Auktionshammer wird am Samstagabend erneut Hendrik Schulze Rückkamp in der Graf von Lindenau-Halle schwingen. Doch zuvor heißt es wieder „It's Showtime“. Am Samstagnachmittag erwarten die Besucher der Lindenau-Halle erneut rassige Pferde, spektakuläre Akrobatik und fantastische Musik. Dabei wird Voltigier-Weltcupsieger Daniel Kaiser mit seiner Travolta-Show begeistern, Simone Blum, der es auf ihrer in Brandenburg-Anhalt gezogenen Stute DSP Alice in diesem Jahr als zweite Frau überhaupt gelang den Deutschen Meistertitel bei den Herren zu gewinnen, hat ebenfalls ihr Kommen angekündigt. Mit dabei sind außerdem echte Hengstjuwelen, die in den letzten Jahren ausgesprochen erfolgreich in der Deutschen Sportpferde-Zucht gewirkt haben. Starvererber geben sich mit vielen ihrer erfolgreichen Spitzennachkommen und gekörten Söhnen die Ehre. Ein Wiedersehen gibt es natürlich mit Körhengsten der vergangenen Jahre, deren Karriere beim Schaufenster in Neustadt ihren Anfang nahm.

 

Tickets für die Veranstaltung können ab sofort unter Telefon 033971 606 947 oder direkt im Internet unter www.schaufenster-der-besten.de bestellt werden.

 

Titelfoto: Christian Ahlmann mit Ailina, Foto: Thomas Hellmann
Aktuelle Ausgabe, September 2018