Lars Nieberg dominiert in Schwerin

Lars Nieberg mit Cassalora Foto: ACP Pantel
Lars Nieberg mit Cassalora Foto: ACP Pantel

CSI Schwerin Jumping International im Aufwind

 

Beim diesjährigen CSI** Schwerin Jumping International ging der Sieg im Großen Preis an Lars Nieberg (Sendenhorst) auf Casallora. Im Anschluss durfte er mit einem nigelnagelneuen metallicblauen Mitsubishi Space Star auf die Ehrenrunde gehen. 45 Reiter-Pferd-Paare hatten sich für die Großen Preis der DKB qualifiziert. Nur zehn von ihnen erreichten das Stechen. Der 52-jährige Altmeister blieb hier als einziger fehlerfrei. Platz zwei schnappte sich der 26-jährige Jasper Kools (RV Oldenburger Münsterland) mit dem Chacco-Blue-Sohn Chatto vor Maximilian Schmid (RV Königsbrunn), der ebenfalls einen Chacco-Blue-Sohn vorstellte. Hinter Nisse Lüneburg (Uetersen) konnte sich der sächsische Landesmeister der Springreiter, Michael Kölz, mit FST Dipylon auf den 5. Rang platzieren.

Auch der frisch gebackene Sieger des Weltcupspringens Niklas Krieg machte sich von Leipzig aus auf den Weg in die Mecklenburg-Vorpommersche Landeshauptstadt und machte in Schwerin mit dem Siegen weiter. Mit Ayers Rock verwies er in der ersten Qualifikation zum Großen Preis alle w 82 Starter auf die Plätze..

 

Fünf Siege für Wulschner jun. hintereinander

Bereits an den ersten beiden Turniertagen hatte der gebürtige Mecklenburger Benjamin Wulschner, Sohn von Ostdeutschlands bekanntestem und beliebtestem Springreiter Holger Wulschner, fünf von sechs Springprüfungen für sich entschieden. Dazu kamen im Verlauf des Turniers ein weiterer Sieg und zahlreiche gute Platzierungen. „Ich bin ganz zufrieden mit meinen Pferden und dem Erlös. Es war schön hier, ich komme gern nach Mecklenburg“, lässt der Wulschnerjunior mit schwäbischem Dialekt ein wenig Heimweh durchklingen.

 

5500 Zuschauer kamen an den vier Turniertagen in die Sport- und Kongresshalle. 200 Reiter aus 22 Nationen brachten rund 500 Pferde an den Start. Die 3. Auflage findet im Januar 2017 vom 12. bis 15. statt. Christine Pantel

 

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in unserer Februar-Ausgabe!

 


Titelfoto: Christian Ahlmann mit Ailina, Foto: Thomas Hellmann
Aktuelle Ausgabe, September 2018