Partner Pferd vom 14 – 17. Januar 2016 in Leipzig

Bei der Pressekonferenz (Foto: Pantel)
Bei der Pressekonferenz (Foto: Pantel)

Sensationeller Pferdesport trifft auf solide Partnerschaft

Zum 19. Mal stellt die Part­ner Pferd da­bei zum 10. Mal prä­sen­tiert von der Spar­kas­se Leip­zig und der Spar­kas­sen-Fi­nanz­grup­pe Sach­sen, das ers­te in­ter­na­tio­na­le Reit­sport-High­light im neu­en Jahr. Das Welt­klas­se-Tur­nier und be­deu­tends­te Hal­len­reit­sport­event in Deutsch­land war­tet ein­mal mehr mit Welt­cup-Prü­fun­gen in drei Dis­zi­pli­nen auf. Wenn Leip­zig ruft, lässt sich die Welt­spit­ze im Spring­rei­ten, Vol­ti­gie­ren und Ge­spann­fah­ren nicht lan­ge bit­ten.Von A wie Ahlmann, Christian bis W wie Wulschner tref­fen sich die bes­ten Pfer­de­sport­ler der Welt auf dem Mes­se­ge­län­de im Nor­den von Leip­zig.

Doch nicht nur die Stars haben hier wieder ihren mit Spannung erwarteten Auftritt, auch Lokalmatadore wollen die Weltbühne erobern.

 

So ist es eine schöne Tradition, dass das Finale im Eggersmann Junior Cup, eine eigens für die neuen Bundeländer ausgeschriebene U 22- Jugendserie hier entschieden wird. Auch der W. Seineke PARTNER PFERD CUP richtet sich an die Springreiter/innen der ostdeutschen Bundesländer, allerdings ohne Altersbeschränkung und ausgeschrieben für die Leistungsklassen 2 und 3. Für das hier ebenfalls wieder ausgerichtete Finale haben die Teilnehmer in der vergangenen grünen Saison um Punkte gekämpft, um hier dabei sein zu dürfen.

 

Erste Station der diesjährigen Baker Tilly Roelfs Trophy ist bereits zum 3. Mal Leipzig. Diese Prüfungsserie richtet sich an aufstrebende deutsche Reiter, die zwar derzeit noch in der so genannten 2. Reihe hinter den international etablierten Größen, aber dennoch auf dem Sprungbrett nach ganz oben stehen.

 

Wie immer umgeben die Veranstaltung unzählige Shoppingmöglichkeiten, Show und Wissensforen.

 

Wer also bis jetzt noch nicht versorgt ist, der sollte sich ganz schnell unter www.partner-pferd.de informieren, woher er noch fix seine Karten bekommt.

 

Malte Laub, Foto: ACP-Pantel
Aktuelle Ausgabe, Juni 2018