Achtung - Diebe auf Beutezug in Dresden !!!

Inner­halb der letz­ten Woche wur­den zwei Reit­ställe in und bei Dres­den Op­fer von Sat­tel­die­ben.

Allein in Ra­de­burg wur­den aus der An­la­ge „Am Frau­en­teich“ 25 Sättel ent­wen­det. Des­wei­te­ren he­bel­ten in der der Nacht von Sams­tag auf Sonn­tag (8.-9. Au­gust) Die­be auf der Reit­an­la­ge in Dres­den-Gom­pitz die Stall­tür auf und ver­schaff­ten sich an­schließend Zu­gang zur Sat­tel­kam­mer. Dort wurde Sat­tel­zeug im Wert von ca. 10.000 EUR ge­stoh­len. Für den Trans­port des Die­bes­gu­tes wur­de so­gar ein Pfer­de­an­hän­ger von der An­la­ge be­nutzt, der spä­ter nur we­ni­ge hun­dert Me­ter von der Reit­an­la­ge ent­fernt wie­der auf­ge­fun­den wur­de. Der Reit­verein Gom­pitz rich­tet am kom­men­den Wo­chen­ende sein be­lieb­tes und be­kann­tes Grand Prix Tur­nier aus, zu­dem u.a. mit Jo­chen Vet­ters, Anja Plöntz­ke und Chris­toph Ko­schel Rei­ter aus der ersten Garde Deutsch­lands er­war­tet wer­den.

Bit­te hal­ten Sie Au­gen und Oh­ren offen und sichern Sie Ihr Eigen­tum drin­gend ver­stärkt. Sach­dien­liche Hin­weise nimmt jede Polizei­dienst­stelle ent­ge­gen.

Malte Laub, Foto: ACP-Pantel
Aktuelle Ausgabe, Juni 2018