WBFSH-Award für Mirko Glotz/SAC

Im Rahmen des CHI Genf fand auch die Ehrung der erfolgreichsten Dressur-, Spring- und Vielseitigkeits-pferde des Jahres durch die WBFSH (World Breeding Federation for Sport Horses) statt. Zu den drei Preisträgern zählte Mirko Glotz aus Schönberg bei Zwickau in Sachsen, der als Züchter von Michael Jungs Weltmeisterschaftspferd fischer-Rocana FST v. Ituango xx eine der berühmten Uhren des Hauses Jaeger LeCoultre in Empfang nehmen durfte.

Die Ehrung fand im Shop des WBFSH-Sponsors Jaeger LeCoultre in Genf statt. Bereits zum zweiten Mal mit Urkunde und Uhr ausgezeichnet wurden Martje und Joop Hanse aus den Niederlanden, Züchter von Charlotte Dujardins Olympiapferd Valegro v. Negro. Als Züchter des besten Springpferdes wurde Willy Taets aus Belgien, Züchter von Scott Brashs Hello Sanctos v. Quasimodo vd Molendreef geehrt.

Foto: pixabay
Aktuelle Ausgabe, November 2018