WM Finale in Verden: Platz vier für DSP Belantis

Belantis Foto: Petra Kerschbaum
Belantis Foto: Petra Kerschbaum

Der Deutsche Sportpferdehengst DSP Belantis erreichte mit einem Gesamtergebnis von 9,26 Punkten Platz vier im WM-Finale der 5-jährigen Dressurpferde in Verden und verpasste mit diesem Ergebnis nur ganz knapp eine MedailleMit 9,54 in der Qualifikation war DSP Belantis (v. Benneton Dream-Expose) noch an zweiter Stelle positioniert und verpasste im Finale mit nur 0,04 Punkten knapp das Siegertreppchen. Der Weltmeistertitel ging nach Dänemark, 9,76 Punkte gab für den Hengst Sezuan (v. Blue Hors Zack - Don Schufro) unter Dorothee Schneider (Framersheim).

Seit dem vergangenen Jahr steht DSP Belantis im Stall von Isabell Werth und setzt unter deren Bereiterin Beatrice Buchwald (Rheinberg), seinen Sportkarriere fort. „Wir sind sehr stolz, nach Poetin, der Weltmeisterin der jungen Dressurpferde 2003, wieder ein Neustädter Pferd mit Potential für den internationalen Dressursport hervorgebracht zu haben“, freute sich Landstallmeister Dr. Jürgen Müller. Die Ex-Berlinerin Madeleine Winter-Schulze, Freundin und Förderin vieler bundesdeutscher Spitzenreiter und Veranstaltungen, ist seit Anfang August neue Mitbesitzerin des WM-Finalisten und sicherte sich mit dem Kauf die sportlichen Rechte an dem Hengst. Den Züchtern, auch in Amerika und Australien, bleibt Belantis weiterhin als Deckhengst über die EU-Besamungsstation Neustadt (Dosse) erhalten. Ein Wiedersehen mit dem schicken Schimmel wird es bei der Hengstparade am 27. September und zum Schaufenster der Besten vom 13. -15. November diesen Jahres sowie bei der großen Hengstpräsentation zum Jahresauftakt am 21. Februar 2015 in Neustadt/Dosse geben.

 

Ergebnisse des Finals der fünfjährigen Dressurpferde

 

Platz 1: Dorothee Schneider/Framersheim, Sezuan 2, 9.76

Platz 2: Ann-Christin Wienkamp/Lengerich, Samoura M, 9.34

Platz 3: Kirsten Brouwer/Niederlande, Eye Catcher 6, 9.30

Platz 4: Beatrice Buchwald/Rheinberg, DSP Belantis, 9.26

Platz 5: Kira Wulferding/Holzhausen, Soiree d' Amour OLD, 9.10

Foto: pixabay
Aktuelle Ausgabe, November 2018