Süddeutsche Championate 2014 in Nördlingen

PM Süddeutsche Championate 2014 in Nördlingen
PM Süddeutsche Championate 2014 in Nördlingen

Fünf Medaillen für Deutsche Sportpferde

 

Süddeutscher Champion der 4j. Hengste wurde

 Qaitui, ein Quaterback- Abanos Nachkomme aus der Zucht von Andreas Pester. Der großrahmige Dunkelbraune überzeugte unter seiner Reitererin Silke Bechtel mit großzügigen Bewegungsabläufen und einer herausragenden Galoppade.


Rang drei im Championat der 3jährigen Stuten und Wallache belegte Wacapi Wakan, eine Tochter des Lord Moritzburg aus einer Drakdream Mutter (Z.: Horst Füllmich) unter Kay Pawlowska. Ein weiterer Quaterback- Nachkomme wurde Champion bei den sechsjährigen Dressurpferde. 
Patty 

v. Quaterback – Casado

stammt aus der Zucht von Steffen Jahn, befindet sich im Besitz von Partner-Pferd-Turnierveranstalter Volker Wulff 
und wurde geritten von Nicola Haug.

Im Lager der Fünfjährigen wurde Kay Pawlowska mit Rossinimo v. Rosenstein- Florestan Z.: Sächsische Gestütsverwaltung Hauptgestüt Graditz) Süddeutscher Vzechampion.

Der Süddeutsche Vizechampion der fünfjährigen Springpferde wurde von Michael Kölz geritten, Cox v. Con Cherry- Golfarn (Z.: Christiane Bielefeld Remde).

Kölz verpasste auf Le Coeur v. Lancelot Quainton- Corea (Z.: Bernd Ammersdörfer) im Championatswettbewerb der sechsjährigen Springpferde den Sprung aufs Treppchen und wurde Vierter.

FST Dipylon v. Dinglinger (Z.: Ehrenfried Kretschmer) gewann am Samstag ein Springen der Großen Tour und wurde im Großen Preis sechster.

KW

 

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in unserer September-Ausgabe

Titelfoto: Torsten Koalick, Foto: bb
Aktuelle Ausgabe, Oktober 2018