André Thieme gewinnt 1-Millionen-Dollar-Springen in den USA

Andre Thieme Contanga. Foto: wego
Andre Thieme Contanga. Foto: wego

Der Mecklenburger Springreiter André Thieme (Plau am See) beendete seine USA-Tournee mit einem Paukenschlag. Der 38-Jährige gewann mit seiner Stute Contanga am 24. März den Großen Preis in Ocala (Florida), der mit einer Million US-Dollar ausgeschrieben war. Fünf Reiter kamen ins Stechen, doch nur der Mecklenburger blieb strafpunktfrei. Der Siegeslohn: 350.000 Dollar (umgerechnet 253.406 Euro). Weitere Schleifen ersprang Thieme bei seinem USA-Aufenthalt mit dem zehnjährigen Holsteiner Conthendrix sowie der neunjährigen Mecklenburger Stute Chanel B (v. Cellestial), die in Übersee einen neuen Besitzer fand.

Malte Laub, Foto: ACP-Pantel
Aktuelle Ausgabe, Juni 2018