ZfdP – Körung Kreuth 2013

Wie in den vergangenen Jahren veranstaltet der Zuchtverband für deutsche Pferde e.V. wieder im ostbayerischen Pferdezentrum Kreuth vom 06. bis 08. Dezember 2013 seine Hauptkörung. Zum 16. Male werden hier auf der großzügigen Anlage des Gut Matheshof in Kreuth / Rieden die zukünftigen Vererber ausgesucht.

Am Freitag den 06. Dezember 14.00 Uhr beginnt die Körung der Hengste des Zuchtbuches „Deutsches Pferd“ mit der Pflastermusterung . Am Abend wird im Wintergarten des anliegenden Waldhotels auf Gut Matheshof der gesellige Züchterabend mit allen Ausstellern und Pferdefreunden gefeiert. (Karten hierfür sind am Freitag in der Meldestelle bis 16.30 Uhr zu ordern)

Am Samstagmorgen 9.00 Uhr beginnt das Freilaufen und Freispringen. Daran schließt sich die freiwillige Präsentation der älteren Hengste unter dem Sattel an. In den letzten Jahren gaben sich hier jeweils Sportler mit internationalen Erfolgen ein Stelldichein und sorgten so für einen besonderen Höhepunkt.

Am Nachmittag erfolgt die Musterung auf der Dreiecksbahn, anschließend der Schrittring mit Bekanntgabe des Körurteils und Auswahl der Prämienhengste bzw. des Siegerhengstes.

 

Sonntag, der 08. Dezember steht im Zeichen der Spezial- und Kleinpferderassen.

Ab 09.30 Uhr beginnt die Musterung auf hartem Boden, danach werden die Hengste im Freilaufen und Freispringen gezeigt. Am Nachmittag dann die Musterung auf der Dreiecksbahn, Schrittring und die Bekanntgabe des Körurteils mit Auswahl der Prämienhengste und des Siegerhengstes.

 

 

Infos hierfür finden Sie unter www.zfdp.de oder per Telefon 04231-82892  

Titelfoto: Torsten Koalick, Foto: bb
Aktuelle Ausgabe, Oktober 2018