Grasleben: Fohlenverlosung zugunsten der Flutopfer in Sachsen-Anhalt

Grasleben - Das Fuchshengstfohlen Niedersachse wird zu Gunsten der Flutopferhilfe versteigert
Grasleben - Das Fuchshengstfohlen Niedersachse wird zu Gunsten der Flutopferhilfe versteigert

Im Rahmen des diesjährigen Springturniers CSN Grasleben vom 2. bis 6. Oktober 2013 wird das Oldenburger Fuchshengstfohlen NIEDERSACHSE (v. Nariston a.e.Golden Miller-Mutter) aus der Zucht der Familie Schridde (Querenhorst) zugunsten der Flutopfer in Sachsen-Anhalt verlost. 

Und die Hilfe soll ankommen, nach dem Turnier wird eine persönliche Übergabe stattfinden. Die der Pferdeszene sehr zugetane Bundesministerin Ursula von der Leyen hat als Schirmherrin für diese Aktion zugesagt und wird das Gewinnerlos ziehen. Die Verlosung wird am Sonntag, dem 6. Oktober nachmittags zwischen Umlauf und Stechen des „Großen Preises von Grasleben“ stattfinden. NIEDERSACHSE hatte seinen ersten öffentlichen Auftritt im Rahmen des Oldenburger Fohlenbrenntermins auf dem Hof der Familie Schridde in Querenhorst am 15. Juli. Dort wurde er mit dem Oldenburger Brandzeichen versehen und mit der Fohlenprämie des Oldenburger Pferdezuchtverbandes ausgezeichnet. Auch der Oldenburger Pferdezuchtverband wird diese Aktion tatkräftig und öffentlichkeitswirksam unterstützen, u. a. kostenlos Abstammungspapiere ausstellen.

Foto: picasia.de

Titelfoto: Torsten Koalick, Foto: bb
Aktuelle Ausgabe, Oktober 2018