Süddeutsche Vielseitigkeits-Championate in Laupheim

Zwei Spitzenplätze für Deutsche Sportpferde

Bereits zum fünften Mal haben die Süddeutschen Pferdezuchtverbände die Championate für die vier-, fünf- und sechsjährigen Vielseitigkeitspferde am ersten Juli-Wochenende in Laupheim ausgetragen

Die Bedingungen waren, auch Dank des Wetters, super und die Teilnehmer konnten ihre Nachwuchscracks auf dem gut präparierten Geläuf optimal präsentieren. Zwar waren die Starterfelder zum Teil sehr übersichtlich, was jedoch der Qualität der gezeigten Pferde nichts anhaben konnte und eines Championates würdig war. Auch Pferde aus dem Zuchtbereich Sachsen-Thüringen und Brandenburg-Anhalt setzten sich vorzüglich in Szene. Bei den 5jährigen erritt sich der bei Joachim Kunze in Altenbach bei Leipzig gezogene Wallach Freestyle Blues v. Lord Lindenau unter seiner Reiterin und Besitzerin Julia Schmid den Bronzeplatz. Bei den 6jährigen war Julia Schmid ebenfalls im Sattel, diesmal auf DSP Latina, mit der sie das Championat promt gewann. Die Stute von Grafenstolz a.e.M. Lenys Lemon wurde bei Erik Schröder gezogen und befindet sich weiterhin in seinem Besitz.

Malte Laub, Foto: ACP-Pantel
Aktuelle Ausgabe, Juni 2018