Krumke: Voltigieren – Preis der Besten

Oese legt erfolgreiche Aufholjagd in den Sand

Erik Oese hat zum zweiten Mal in seiner Karriere den Preis der Besten gewonnen. Nach einer spannenden Aufholjagd sicherte sich der Vize-Weltmeister vom RFV Moritzburg den Sieg im sachsen-anhaltinischen Krumke.

 

Das Gastgeber-Team vom RFTV überzeugte mit Platz drei der Junioren-Konkurrenz, verpasste aber ebenso wie Schenkenberg und Benjamin Kley die Chance auf die diesjährigen Europameisterschaften.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in unserer Juni-Ausgabe.

 

DK

 

Malte Laub, Foto: ACP-Pantel
Aktuelle Ausgabe, Juni 2018