4. Hallenchampionat in Tremsdorf/BB

Die Medaillenträger bei den Reitern v.l. Clara Winkelmann, Natalie Soujon und Julia Sachs Foto:I. Meier
Die Medaillenträger bei den Reitern v.l. Clara Winkelmann, Natalie Soujon und Julia Sachs Foto:I. Meier

Sieg für Soujon und Köpenick

Die Titel Hallenchampions gingen in diesem Jahr an Natalie Soujon (Reiter-Bülow-Neubeeren) mit Köpenick, Pia-Katharina Voigtländer (Junge Reiter-Berlin) mit Royal Rubin, Janna Jochheim (Junioren-OTH Berlin) und Lea Luise Nehls (Ponys-Eichkamp Berlin) mit ihrem Bundeschampion DSP De Long. Die Dressurreiter zeigten sich trotz eisiger Temperaturen in Tremsdorf auf der Anlage der Familie Hertsch bereits gut in Form.

 

Matthias Schneider (RG Grünberghof) aus Dresden und der 8jährigen Stratege, die außerhalb der Championatswertung starteten, gewannen nicht nur den St. Georg Special* sondern auch die Dressurprüfungen der Klasse M**. Außerdem gab es noch einen zweiten Platz im Prix St.-Georges.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in unserer April-Ausgabe!

 

Titelfoto: Torsten Koalick, Foto: bb
Aktuelle Ausgabe, Oktober 2018