Partner Pferd - Laura Schoechert gewinnt Eggersmann Junior Cup

Laura Schoechert mit Crazy Foto: Frieler
Laura Schoechert mit Crazy Foto: Frieler

Laura Schoechert ist erst 13 Jahre alt, aber in Leipzig beim Weltcup-Turnier PARTNER PFERD gewann die junge Springreiterin aus Hohburg bei Wurzen mit ihrer neun Jahre alten Stute Crazy das Finale des Eggersmann Junior Cups.

Der brachte die besten 25 Junioren und Jungen Reiter aus den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Thüringen in die Messe Leipzig. Sieben Paare eroberten die Schlussrunde, Laura Schoechert drehte mit Crazy eine „bärenstarke“ Runde ohne Fehler in 36,75 Sekunden.

Platz zwei blieb ebenfalls in Sachsen: Die 15 Jahre alte Jennifer Barth (Langenleuba-Niedersteinbach) reihte sich mit Belle Esprit hinter Schoechert ein. Den dritten Rang holte sich Laura Strehmel (Neustadt/Dosse) mit Arctos.

Springprüfung Kl. M *, Eggersmann Junior Cup, Finale, Springprüfung mit Stechen, national: 1. Laura Schoechert (Hohburg) mit Crazy 0/36.75 Strafpunkte/Sekunden; 2. Jennifer Barth (Altenburg) mit Belle-Esprit, 0/37.83; 3. Laura Strehmel (Neustadt (Dosse)) mit Arctos, 0/40.29; 4. Julia Henning (Lengenfeld) mit Catie Little, 4/38.83; 5. Conny Linde (Wernigerode) mit Donna B, 4/40.52; 6. Charlie Knoll (Königshain-Wiederau) mit Perez la Sija, 12/43.75.

Vizeweltmeister Sandro Koalick in Drebkau, Foto: KHL
Aktuelle Ausgabe, Oktober 2019