Jungzüchter aus Brandenburg-Anhalt verteidigen Titel beim Bundeswettbewerb

Standenbühl  - Das Jungzüchter-Team aus Brandenburg-Anhalt hat den Titel in der Mannschaftswertung bei den Deutschen Meisterschaften in Standenbühl verteidigt!

Zusätzlich konnte Brandenburg-Anhalt mit Rebecca Engel und Henning Dressel beide Einzelsieger stellen! Platz zwei in der Gesamtwertung ging an die Jungzüchter aus Hannover gefolgt von Holstein. Zum erfolgreichen Team aus Brandenburg-Anhalt um die beiden Mannschaftsführer Ulrike Dressel und Jörg Kotenbeutel gehörten in der jüngeren Gruppe Sarah Buche, Henning Dressel und Hanna Edler. In der älteren Gruppe gingen Rebecca Engel, Lisa Wachtel und Niclas Eberhardt für unseren Verband an den Start. Dabei konnte die jüngere Gruppe Platz zwei hinter Baden Württemberg und die ältere Gruppe den dritten Platz erreichen. 

Von den 72 an den Wettbewerben beteiligten Jungzüchtern schafften es vier aus den neuen Bundesländern unter die Top Ten. Neben den bereits o.g. landete Juliane Wilke (ZV Sachsen-Thüringen) auf Platz sechs, Platz zehn erkämpfte sich Josefine Henkel für Mecklenburg-Vorpommern.

Es gab gleich eine weitere Entscheidung in Standenbühl, so wird der Bundesjungzüchterwettbewerb 2013 im Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt in Neustadt (Dosse) ausgetragen. Dann ist der Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt Gastgeber dieser Veranstaltung. 

Weitere Informationen und Termine unter: www.pferde-brandenburg-anhalt.de

Fohlen, Foto: pixabay
Aktuelle Ausgabe, April 2019